Vorheriger Vorschlag

Tempo-30-Testzone

Meinung oder Vorschlag, wozu dient dieses Feld?

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Clemens Galerie für Bergische Universität

Leider steht die Clemens Galerie weiterhin leer und eine Besserung / passende Besetzung ist derzeit nicht in Sicht.

weiterlesen

Ausbau des Fahrradnetzes

Solingens Innenstadt ist nicht sehr fahrradfreundlich, dabei soll doch eigentlich der PKW-Verkehr reduziert werden und das Fahrrad wäre da eine gute Alternative.
Ein Ausbau des Fahrradnetzes würde womöglich auch die Motivation der Anbieter von Fahrradverleihstationen steigern auch in unserer schönen Stadt einmal aktiv zu werden. In vielen andere Städten sind solche Verleihstationen bereits lange etabliert, nur Solingen hängt wieder hinterher.
Daher fordere ich einen Ausbau der Fahrradwege.

4 Nutzer haben abgestimmt.
Support active: 
0

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Das sogenannte Fahrradnetz konzentriert sich lediglich auf die Korkenziehertrasse. Durchgängige Fahrradwege sind in Solingen Fehlanzeige. Es fehlt an vielen Sachen für das Rad und die Stadt argumentiert immer(!) mit den bestehenden Strukturen für den Motorisierten Autoverkehr.
In Mitte/Gräfrath muss die Schlagbaumerstr.und Anschlussstr. durchgängigmit sinnvollen Radwegen auf den bestehenden Strassen /Parkplätze zur verfügung gestellt werden. Dies wäre mit einer Bus/Radspur einfach zu realisieren. Das Zentrum sollte komplett Autofrei konzipiert werden. Die Attraktivität der Schlagbaumer und Mum str. etc... würden stark ansteigen, da die Verkehrslast zur Zeit eine feindliche Atmosphäre für Radfahrer und Fußgänger erzeugt. Die Verschutzung mit Ruß- und Schallemmisionen ist derart stark dass ein gesundes Verweilen für Einküfe etc. nicht möglich ist.
Es fehlen Fahrradparkplätze vor den Geschäften, die von Auto-Dauerparker im öfffentlich Raum belegt werden und das Stadtbild negativ beeinflussen.
Die Schul- und Wohngebiete werden zu den Rushhour'n als Umgehungsstrassen zur Schlagbaumer Kreutzung genutzt und verpesten ebenfalls mit Lärm und Schmutz den Wohnsituation für hunderte SolingerInnen. Durchgangsverkehr müssen aus Solingen komplett gehalten werde. Dies funktioniert nur mit regerosen Sperrungen an der stadtgrenzen und Fahrverboten in Zentren.