Lenkungsgruppe Bürgerbeteiligung

Auf dem Weg zu einer neuen Beteiligungskultur

- Die Lenkungsgruppe Bürgerbeteiligung -

Der Rat der Stadt Solingen hat 2016 beschlossen, zur Entwicklung von Leitlinien für eine neue städtische Beteiligungskultur eine "Lenkungsgruppe Bürgerbeteiligung" ins Leben zu rufen. Die Lenkungsgruppe Bürgerbeteiligung ist zusammengesetzt aus insgesamt 25 Personen, Vertreterinnen und Vertretern des Rates, der Verwaltung sowie Solinger Bürgerinnen und Bürger. Die im Gremium vertreten 14 Bürgerinnen und Bürger sowie Mitglieder von Vereinen und Initiativen wurden im Sommer 2016 per Los ausgewählt. Moderiert und fachlich begleitet wird die Lenkungsgruppe durch die Stiftung Mitarbeit.

Mitglieder der »Lenkungsgruppe Bürgerbeteiligung Solingen«

Einwohnerinnen und Einwohner (Zufallsauswahl)

Barbara Elisabeth Böhme, Claudia Rita Busse, Max Guido Graumann, Marcus Harke, Aleksej Hoffmann, Mike Oliver Loges, Angela Salscheider

Einwohnerinnen und Einwohner (Zivilgesellschaft)

Friedhelm Funk (IG Stadtführer Solingen), Tanja Isphording (Fuhrgemeinschaft e.V.), Frank Kotthaus (Friedrich Engels & Cie GmbH), Ursula Neeff (Lokales Bündnis für Familie), Christian Robbin (Bürgerinitiative »Rettet das Ittertal«), Norbert Schäfer (Jugend- und Drogenberatung Anonym e.V.), Ralph Schneider (1. Sportvereinigung Solingen-Wald 03 e.V.)

Politik – Ratsfraktionen

Martin Bender (BFS), Sonja Kaufmann (CDU), Iris Michelmann (Bündnis 90/Die Grünen), Hans-Joachim Müller-Stöwer (SPD), Carsten Raupach (FDP), Adrian Scheffels (Die Linke)

Verwaltung

Yvonne Enders (Stadtdienst Jugend, Jugendförderung), Markus Lütke Lordemann (Stadtdienst Stadtentwicklung), Maria Ricchiuti (Stadtdienst Integration), Peter Vorkötter (Stadtdienst Natur/Umwelt), Evelyn Wurm (Stabstelle Bürgerbeteiligung)

ständige Gäste: Hartmut Hoferichter (Stadtdirektor), Guido Krämer (Stadtdienst Personal und Organisation), Doris Rosenecker (Stabsstelle Bürgerbeteiligung)

Moderation und fachliche Begleitung

Hanns-Jörg Sippel, Stiftung Mitarbeit, Marion Stock, Stiftung Mitarbeit und Björn Götz-Lappe (Protokoll und Moderationsassistenz, Stiftung Mitarbeit)

Der Startschuss erfolgte mit einer großen Auftaktveranstaltung im September 2016.

Seitdem hat die Lenkungsgruppe mehrfach getagt und zahlreiche Qualitätsanforderungen an gute Beteiligung in Solingen zusammengetragen. Im nächsten Schritt sind daraus Leitlinien formuliert worden , die jetzt im Herbst mit der Bürgerschaft diskutiert werden sollen und im November 2017 vom Rat verabschiedet werden sollen.

Ansprechpartnerin für ihre Fragen:

Evelyn Wurm, Stabsstelle Bürgerbeteiligung, Fon: 0212/290-4301, Mail: buergerbeteiligung@solingen.de