Projektbeschreibung

    Das Forum versteht sich als überregionales Netzwerk. Die vielen guten Beispiele zusammenbringen, von der Erfahrung anderer profitieren und mit einer starken, gemeinsamen Stimme sprechen, das sind die Ziele des Forums, welches sich auch als Bündnis versteht. Die Vision ist eine zukunftsfähige internationale Solidaritätsarbeit im Bergischen Land! Stand 2021 wirken ungefähr 50 Mitglieder und weitere Interessierte mit. Diese gehören Vereinen, Verbänden, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, religiösen Gemeinden, der Politik und Verwaltung an oder machen einfach als Einzelperson mit. Das Forum ist für jeden und jede offen! Die Idee folgt Zielen der Solinger Nachhaltigkeitsstrategie. Es arbeitet auf der Grundlage einer Geschäftsordnung. Ziel des Forums ist auch das Anstoßen bzw. die gemeinsame Förderung internationaler und globaler Projekte. Weitere Informationen: https://solingen.de/de/inhalt/forum-fuer-globale-verantwortung-und-eine-...

    Ansprechpartner: 

    Gemeinsame Initiative von Stadt & Zivilgesellschaft: des Stab OB Nachhaltigkeit und Klimaschutz sowie des FSI Forum für soziale Innovation gGmbH.

    Status und Verortung

    in Umsetzung
    Aktueller Bearbeitungsstand: 

    Das Forum wurde 2021 offiiziell gegründet, hat sich 2020/2021 eine Struktur gegeben und ein Leitbild erstellt. Netzwerktreffen fanden digital und mit über 100 Teilnehmenden im November 2021 als Präsenzveranstaltung statt. Jährlich finden verschiedene Austauschformate statt.

    Laufzeit des Vorhabens: 
    April, 2022
    Zeitplan / geplante Schritte: 

    Offiziell gegründet wurde das Netzwerk 2021. Für das Jahr 2022 sind weitere Aktivitäten -über Solingen hinaus- geplant. Das große Netzwerktreffen findet am 28.10.2022 ab 18:00 in den Räumlichkeiten der GEPA in Wuppertal statt.

    Detailinformationen

    Vorraussichtliche Betroffene: 

    Engagement als Einzelperson oder als Verein, Verband, Schule und andere Bildungseinrichtung, religiöse Gemeinde, politische Vereinigung und Verwaltung.

    Vorraussichtliche Kosten, soweit bezifferbar: 

    Fördermittel von Bund und Land fließen ein

    Bürgerbeteiligung

    stadtweit und regional! Für jeden und für jede in Solingen und über die Stadtgrenzen hinaus ist das Forum offen. Die Zusammenarbeit erfolgt unter anderem themenbezogen in Arbeitsgruppen.

    Weiterführende Informationen